archaeologie-aktuell.de

Nachrichten aus der Welt der Archäologie
Subscribe

Jadezeit-Kupferzeit. Deutsch-französische Beziehungen vor 6000 Jahren

05. Dezember 2011 Kategorien: Ausstellung, Deutschland, Frankreich, Kupferzeit

Plakat zur Ausstellung Jadezeit - Kupferzeit

Plakat zur Ausstellung Jadezeit - Kupferzeit

Die Ergebnisse eines deutsch-französischen Ausgrabungsprojektes im Rhein-Main-Gebiet werden in einer Sonderausstellung präsentiert. Bis zum 12. Februar 2012 zeigt „Jadezeit – Kupferzeit“ im Institut Français de Mayence die vielfältigen kulturellen und wirtschaftlichen Beziehungen zwischen Mittel- und Westeuropa vor 6000 Jahren.

 

Weiter lesen →

Memorandum zur Qualitätssicherung archäologischer Grabungen beschlossen

21. September 2011 Kategorien: Allgemeines

Etwa 40 Eurasien-Forscher aus elf Ländern verpflichteten sich in einem Memorandum, jede Grabungsstätte nach den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen und Methoden zu erforschen. Diesen Beschluss fassten die Archäologen während der internationalen Tagung „Terra Scythica“ in Nowosibirsk im August dieses Jahres.
Weiter lesen →

Antikes Theater in Dydima entdeckt

19. September 2011 Kategorien: Antike, Römische Kaiserzeit, Türkei

Luftbild mit den ursprünglichen Ausmaßen des Theaters (c)DAI

Luftbild mit den ursprüng-lichen Ausmaßen des Theaters (c)DAI

Bei den Ausgrabungen der Nordrhein-Westfälischen Akademie der Wissenschaften und Künste und des Deutschen Archäologischen Instituts (DAI) in Didyma (Westtürkei) wurden im August 2011 völlig unerwartet die Reste eines antiken Theaters gefunden. Bemerkenswert dabei ist, Didyma war keine Stadt, sondern ein außerstädtisches Heiligtum, das zu dem 17 km entfernten Milet gehörte, das selbst ein großes Theater besaß.
Weiter lesen →

„Keltenwelt am Glauberg“ – Neues Keltenmuseum eröffnet

06. Mai 2011 Kategorien: Ausstellung, Deutschland, Hallstattzeit, La-Tène-Zeit

MuseumsgebäudeMinisterpräsident Volker Bouffier hat am gestrigen Donnerstag das Keltenmuseum am Glauberg im hessischen Glauburg nach rund zweijähriger Bauzeit eröffnet. Hier wurden 1994/95 zwei mit reichen Beigaben ausgestattete Fürstengräber entdeckt und geborgen. 1996 fand sich im Kreisgraben des mittlerweile rekonstruierten Grabhügels die fast vollständige, lebensgroße vollplastische Sandsteinfigur des so genannten Keltenfürsten.
Weiter lesen →

Fundgeschichten- Neueste Entdeckungen von Archäologen in NRW

29. April 2011 Kategorien: Ausstellung, Deutschland

Die Sonderausstellung im LWL-Museum für Archäologie in Herne präsentiert vom 16.4. bis zum 20.11 2011 spektakulärsten Archäologie-Funde Nordrhein-Westfalens der letzten fünf Jahre. Weiter lesen →

Achtzig Tonnen Keltengrab

29. April 2011 Kategorien: Ausstellung, La-Tène-Zeit

Eine Sonderausstellung im Keltenmuseum Heuneburg beschäftigt sich mit dem jüngsten frühkeltischen Prunkgrab von der Heuneburg, das 2010 entdeckt und en bloc ausgegraben wurde. Weiter lesen →

Das Alte Ägypten (be)greifen

29. April 2011 Kategorien: Ägypten, Ausstellung

„Das Alte Ägypten (be)greifen“ ist die erste barrierefreie Ausstellung zur altägyptischen Kultur in Deutschland und gastiert zur Zeit im Museum Schloss Wilhelmshöhe in Kassel. Sie wurde vom Ägyptischen Museum der Universität Leipzig konzipiert und war bereits mit großem Erfolg zu Gast u.a. in München, Speyer, Hamm. Vorrangig für die Bedürfnisse Sehbehinderter und Blinder konzipiert, ermöglicht sie auch den übrigen Besuchern einen neuartigen Zugang zur Kultur des Alten Ägypten. Weiter lesen →

Sachsen: Eisenzeitliche Urnengräber geborgen

24. April 2011 Kategorien: Deutschland, Hallstattzeit

Bei Voruntersuchungen in eines Sand- und Kiesgrube bei Niederkaina wurden mehrere Urnenbestattungen entdeckt. Weiter lesen →

Terrakotta-Krieger wieder zu besichtigen

16. April 2011 Kategorien: Ausstellung, China

Nach der Winterpause hat die einzige Daueraustellung zur Terrakotta-Armee außerhalb Chinas ihre Tore wieder geöffnet. In der Aussstellungshalle im mittelhessischen Weilburg an der Lahn werden auf 12.000 qm Duplikate von über 300 Terrakotta-Soldaten, 24 Pferde, sechs Streitwagen und zwei Bronzequadrigen präsentiert. Weiter lesen →

Grabungsleiter wegen tödlichem Unfall verurteilt

03. März 2011 Kategorien: Allgemeines

Fast zwei Jahre nach einem tödlichen Unfall während einer Grabung in einer Leipziger Baugrube, ist der damalige Grabungsleiter vom Amtsgericht wegen fahrlässiger Tötung schuldig gesprochen worden. Die Richterin sprach gestern eine Verwarnung mit Vorbehalt aus, d.h. er dürfe sich nichts mehr zuschulden kommen lassen, sonst drohe ihm eine Geldstrafe von 4.500 Euro. Zudem muss der 48jährige 1.000 EUR an die Opferhilfe zahlen.
Weiter lesen →

  • Würfeltürme und mehr…

    Error, no Ad ID set! Check your syntax!
  • Ausstellungen

    • no upcoming events